|OKK| - Organ kritischer Kunst - organ of critical arts



Praesentationen 2016
Von Februar bis Mai hatten wir die Künstlerinnen – Valentina Sartori + Timea Oravecz zu Gast.
Im Verlauf eines “Shared Workingspace” in den Räumen des OKK haben wir den beiden Kolleginnen angeboten im Rahmen der Kolonie Wedding eine Präsentation zu machen.
Beide Arbeiten über Flucht und Migration.
Timea Oravecz analysiert scharf die Europäischen Flüchtlingspolitiken.
Valentina Sartori arbeitet mit gflüchteten Familien und fertig so große Gemeinschaftsbilder und Zeichnungen an.

Im Juni die Ausstellung Blowback von Rajkamal Kahlon aus der Reihe Dekolonisierung in Kunst und visueller Kultur.

Im Juli war ein offenes Atelier mit und von Bertrand Hamleticus der den Raum 2 Wochen lang bespielte.

"Puertas Abiertas" (offene Türen) war das Projekt im September, bei dem wir im Rahmen eines vielfältigen Programms zeitgenössische Kubanische Kunst präsentiert haben.

Am Kolonie-Wochenende im September präsentierte Ewelina Kaliszczuk im Rahmen eines weiteren offenen Ateliers ihre Arbeitsreihe "Weiche Wunden Zarte Narben".

Der Oktober ist für die Plattform Kandor13 aus NYC bereitgestellt worden. In Kooperation mit dem Projektraum rosalux fand die Ausstellung " Mi casa es su casa" statt.

Das Jahr wurde mit der Performance von Marina Barsy Janer und Isil Sol Vil "Corpus Interstitium" im Dezember beendet ...



... to be continued ...
 
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)